Lebensaufgabe "Leuchtturm für das Sein"

Die Lebensaufgabe ist eine Aufgabe fürs Leben. Trotzdem werde ich nicht zum Leuchtturm für das Sein, sondern bin es schon! Jetzt und hier, immer und überall. Meine Aufgabe ist einzig, mir das vollumfänglich bewusst zu machen, indem ich mich als Leuchtturm für das Sein erfahre und erkenne! 

 

Also: Ich bin Leuchtturm für das Sein. Und ich bin Susanne. Susanne ist die, die mein Wesen erschaffen hat, um sich als Leuchtturm zu erfahren. Und jetzt bin ich, Susanne, hier, um meinem Wesen genau diesen Dienst zu erweisen. 

 

Jetzt kommst Du ins Spiel: Mein Wesen erfährt sich verstärkt durch mich, Susanne, als Leuchtturm, wenn ich durch Dich aktiviert werde. Sprich, wenn Du Dich an mich als Leuchtturm wendest. Dann fährt es sofort alles auf, was es zu bieten hat. Und deswegen, weil mein Wesen sich durch Dich als Leuchtturm erfährt, kann DEIN Wesen sich wiederum auch durch MICH als Leuchtturm erfahren.

 

Auch Du gibst so Deinem Wesen die Möglichkeit, sich durch Dich als Leuchtturm zu erfahren. Denn auf der Wesensebene bist auch Du schon Leuchtturm. Ich helfe Dir, zu werden, was Du bist! 

 

Dadurch kann ich mich wiederum noch besser als Leuchtturm erfahren, und dadurch Du Dich usw.: Entwicklungspotential ohne Ende. 

 

Also auf den Punkt gebracht: Wir erfahren und erkennen uns gegenseitig als Leuchtturm. Du Dich durch mich, ich mich durch Dich. 

 

Das Allerbeste ist: Das Prinzip funktioniert auch zwischen Dir und anderen. Trainierst Du Dein Sein und damit Dein Leuchtturm-Sein, löst Du unweigerlich einen Dominoeffekt aus!